Saisonbeginn 2010/2011

Nach meiner verfrühten „Zwangspause“ wegen meiner Verletzung an den Rippen, habe ich letzten Montag wieder mit dem Training begonnen. Aller Anfang ist natürlich schwer und so tut mir momentan fast alles weh. 🙂

Ich war diese Woche nochmal bei einem Internisten und dieser meinte, dass meine Rippenverletzung doch ein kleiner Rippenbruch gewesen war. Zum Glück wird es langsam besser, sodass ich ohne Sorgen wieder trainieren kann. Somit war die Entscheidung die Saison nach dem GP in Ohrid (MKD) abzubrechen genau richtig.

Das einzige Problem im Moment ist mal wieder meine Schulter, aber nach über 4 Wochen ohne Sport braucht das seine Zeit, bis es wieder rund läuft. Also muss ich wohl nur etwas Geduld haben…

Meine genaue Saisonplanung steht ebenfalls noch nicht fest, aber ich poste Diese soblad alles unter Dach und Fach ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.